Multiaktivitätswoche in Lappland / Schweden

Die Multiactivity-Woche ist für abenteuerlustige Teilnehmer gedacht, die in ihrem Urlaub Genuss und Action miteinander verbinden wollen. 
Dank der abwechslungsreichen Landschaft und der ursprünglichen Natur ist Schwedisch Lapland für sportliche Aktivitäten und Erholung gleichermaßen wie geschaffen.

Nenne uns Deinen Wunschtermin !

 

Beschreibung der Tour

Wir bieten dir eine Aktivwoche der ganz besonderen Art. Während deines Aufenthalts in unserem Wildniscamp in Väkkärä unternehmen wir eine Vielzahl verschiedener und spannender Outdooraktivitäten.  Über einsame zugefrorene Seen wandern, Igloos bauen, mit selbstgemachten Schneeschuhen den glitzernden Schnee durchqueren und sich von unseren Huskys auf einem Schlitten durch eine verzauberte Winterlandschaft ziehen lassen sind nur einige der Dinge, die du bei uns erleben kannst. Für alle Aktivitäten ist eine normale Fitness völlig ausreichend und sie können auch von Kindern bewältigt werden. 

Unser Basecamp am Väkkäräjärvi verfügt über eine Haupthütte mit einem gemütlichen Wohnbereich und rustikale 4-Bett Blockhütten, in denen du übernachtest. Das Camp verfügt ausserdem über eine urige Sauna, in der man auch duschen kann. 
Während der Woche wirst du von einem Guide betreut, der auch die verschiedenen Aktivitäten begleitet.

 

Tour-Ablauf

1.Tag

Ankunft am Flughafen in Kiruna. Du wirst vom englisch bzw. deutsch sprechenden Guide am Flughafen abgeholt und zum Huskycamp gebracht. Der Guide bleibt vom ersten bis zum letzten Tag des Programms bei der Gruppe. 
Nach der Ankunft im Camp wirst du mit warmer Winterbekleidung ausgestattet. Abends findet in der Kåta ein gemeinsames Abendessen statt.

2.Tag

Schneeschuhtour (4 bis 6 Stunden )

Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach fertigen wir unter Anleitung unseres erfahrenen Guides aus Naturmaterialien, die man in den umliegenden Wäldern findet, unsere eigenen Schneeschuhe an. Sobald jeder fertig ist, gehen wir auf eine Tour um unsere Schneeschuhe auszuprobieren. Auf dieser Wanderung halten wir auf halbem Weg an und machen eine Pause mit warmen Getränken und Sandwiches. Möglicherweise sehen wir unterwegs Elche und Rentiere sowie Spuren von anderen Wildtieren im Schnee.
Das Abendessen nehmen wir gemeinsam in der Hütte ein.

 

3.Tag
Winter - Survivaltraining
 
Nach einem gemeinsamen Frühstück bekommst du von unserem Guide eine Einführung in das Überleben bei extremen Bedingungen. Du lernst wie dein Körper auf Kälte reagiert, wie man in der Wildnis Feuer macht und Essen zubereitet, wie man einen Unterschlupf und Wasser findet und wie man sich in unbekanntem Gelände orientiert. 
4.Tag

Eisangeln & Igloo bauen

Heute hiken wir nach dem Frühstück zu einem Fluss oder See. Dort bekommen Sie vom Guide eine Einführung in das Eisangeln. Dauer: ca 2-3 Stunden. Anschliessend gibt es Mittagessen.
Am Nachmittag lernst du unter Anleitung deines Guides, wie man ein Igloo baut. Dauer: ca 3-5 Stunden. Danach kehren wir zur Hütte zurück und das Abendessen wird serviert.

5.Tag

Langlaufen & Igloo bauen

Wir fahren heute auf Langlaufskiern in die Wildnis, wo wir einer sogenannten Trapline folgen. Dein Guide wird dir einige Survivaltechniken näher bringen und du lernst verschiedene Techniiken für das Überleben in der Wildnis kennen. Du bekommen eine kurze Einführung wie man Fallen macht um Wild zu fangen. Auch heute hast du wieder die Gelegenheit Rentiere und Elche wie auch die Spuren  anderer arktischer Tiere im Schnee zu sehen. Anschliessend machen wir eine Mittagspause. Am Nachmittag stellen wir unsere Igloos, die wir am Vortag begonnen haben, fertig. Danach ist es Zeit das Igloo für die kommende Nacht vorzubereiten. Die Temperatur im Igloo beträgt angenehme 4-5 Grad Celsius auch wenn die Außentemperturen deutlich darunter liegen. Die von uns zur Verfügung gestellten Schlafsäcke halten dich bis minus 30 Grad Celsius warm. Nach dem Abendessen verbringst du die Nacht im Igloo.

6.Tag -7.Tag

Hundeschlittentour mit 2 Übernachtungen

Der Morgen steht zu deiner persönlichen Verfügung. Du kannst sich etwas entspannen und erholen. Im Anschluss bereiten wir uns auf die Hundeschlittentour vor. Gegen 13 Uhr verlassen wir unser Camp und brechen auf zu unserem Abenteuer in der schwedischen Wildnis. Du kannst wählen ob du einen Schlitten für 2 Personen mit 5-6 Hunden oder dein eigenes Team, das von 4 Hunden gezogen wird, steuern willst. Die Streckenlänge beträgt ca 20-30 km pro Tag. Wir werden auf halbem Weg für eine Mittagspause anhalten. Das Abendessen wird am Übernachtungsort in einer Hütte serviert. Die Hütte verfügt über eine Sauna.

8.Tag
Schlitten fahren und Rückkehr zum Camp
 
Am letzten Tag kommen wir nach 1-2 Stunden Schlitten fahren zurück ins Huskycamp. Nach einem Mittagessen bringen wir dich zum Flughafen.

Inklusiv-Leistungen

Vollpension während des Aufenthalts

alle Übernachtungen

alle Aktivitäten

Transfer

komplette Ausrüstung / Equipment.

Nicht im Reisepreis enthalten

An - und Abreise ( wir beraten gern )

Anforderungen

Dauer und Anspruch der Aktivitäten wird so gewählt, dass sie für alle Teilnehmer zu bewältigen sind. Wenn die Gruppe aus einer Familie mit Kindern besteht, wählen wir einen Schwierigkeitsgrad, der es Kindern ermöglicht die Aktivität zusammen mit ihren Eltern zu bewältigen.

Diese Tour eignet sich perfekt für Kinder (Kinder unter 12 Jahren zahlen den halben Preis).

Wandern Übernachtung Hotel / Lodges Husky-Touren Winterreise

Schwierigkeit

1
2
3
4
5

Preis der Tour

1590,00 EUR

Nächste Reisetermine

Noch nicht geplant.
Download Packliste
Alle Meinungen
Tour bewerten
Auf dieser Seite kommen Cookies zum Einsatz. Informationen dazu und alle Informationen zum Datenschutz findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Bei Nutzung dieser Website stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu. OK