Philippinen + Angkor Wat / Kambodscha

Kombination einer Reise zu Highlights des Inselparadieses der Philippinen und zu den kulturellen und historischen Höhepunkten Kambodschas ! Endpunkt ist Bangkok, die exotische Hauptstadt Thailands, diese erwarted Dich unter anderen mit kulinarischen Delikatessen, entspannten Massagen und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten!

ACHTUNG ! Obwohl die Typhoonzeit bis Ende November offiziell als beendet gilt hat es dennoch in der Vergangenheit wetterbedingte Stornierungen und Ausfälle gegeben (Fähr - und Flugverkehr). Diese Unabwägbarkeiten kann man auch in Zukunft nicht ausschließen.

Beschreibung der Tour

Auf dieser Tour schwimmst Du auf den Philippinen mit riesigen Meeresschildkröten, beobachtest Walhaie aus nächster Nähe und treibst inmitten von Schwärmen hunderttausender Sardinen! Südseefeeling pur an weißen Traumstränden zusammen mit farbenfrohen, intakten weltklasse Korallenriffen lassen Dich diese Augenblicke in kristallklarem, warmen Wasser unvergessen machen. Früh am Morgen besuchst Du eines der größten sakralen Bauwerke der Welt, Angkor Wat in Kambodscha. Hier lassen wir uns unabhängig und flexibel mit privat gebuchten Motorrad - Dreirädern durch dieses weitläufige und wunderschön angelegte Areal fahren. Abreise über Bangkok der Hauptstadt Thailands mit seinem leckeren Essen, entspannenden Massagen und Kulturschätzen bieten optional noch viel sehens - und erlebenswertes! Insgesamt eine Reisekombination für Sonnenanbeter und Wasserratten sowie für Kultur und Geschichtsinteressierte. 

Tour-Ablauf

1.

Samstag - 20.11.2021

Flug Deutschland - Manila, Philippinen

2

Sonntag - 21.11.2021

Ankunft am Nachmittag in Manila und Transfer zum Hotel in der philippinischen Metropole. Nach dem einchecken in unser Hotel werden wir früh zu Abend essen und nach der langen Anreise wahrscheinlich zeitig schlafen gehen.(-/-/A) Übernachtung im Hotel

3

Montag - 22.11.2021

Flug von Manila nach Coron wo wir am frühen Nachmittag ankommen. Die kleine, quirllige und laut wirkende Stadt wäre wohl keinen Besuch wert wenn nicht die weltklasse Schnorchel - und Korallenriffe draussen um die vorgelagerten Inseln Touristen aus aller Welt anlocken würden. Gegen 16.00 Uhr wandern wir auf einen in Stadtnähe stehenden Aussichtsberg. (721 Treppen) Von hier bekommen wir, beim Sonnenuntergang einen Überblick über die traumhafte Lage der Stadt mit ihren vielen vorgelagerten Inseln und Lagoonen. (F/Snack/A) Übernachtung im Hotel

4

Dienstag - 23.11.2021

Heute gibt es ein absolutes Highlight ! Wir werden mit einem privat gemieteten Boot hinaus aus der Bucht vorbei an den vielen Inseln fahren. Nach ca.1h auf relativ ruhigem azurblauen Wasser halten wir an einem Wrack (jap.Fischerboot). Viele Fischschwärme nutzen den Schutz des Skelettes und sind hier besonders present. Ein tolles und beeindruckendes Erlebnis alles aus nächster Nähe zu sehen. Nach kurzer Fahrt halten wir erneut um in einem der besterhaltesten, vielfältigsten sowie auch farbenprächtigsten Korallenriffe der Philippinen, auf Entdeckungstour zu gehen. Das Wasser ist hier kaum 1,50 tief, kristallklar und angenehm warm. Hier wird einem schnell klar warum diese Gegend bei Tauchern aus aller Welt so beliebt ist ! Weiter geht es zu einer kleinen idyllischen Insel mit schneeweißem Sandstrand. Hier gibt es zum Mittag fangfrischen Fisch, Muscheln, Krabben, Hühnchen und natürlich auch Reis, Gemüse und Obst. Wer möchte kann selbt hier wieder auf einen hochinteressanten Schnorchelgang gehen. Vorallem die fast Medizinball großen Riesenmuscheln auf dem Meeresboden sind höchst beeindruckend. Vor Einbruch der Dunkelheit gegen 17.00 Uhr werden wir dann wieder in den Hafen einlaufen. Ein entspanntes Dinner beendet diesen erlebnisreichen Tag ! (F/M/A) Übernachtung im Hotel

5

Mittwoch - 24.11.2021

Nach dem Frühstück kann jeder noch auf eigene Faust durch die Strassen Corons schlendern. Um 12 Uhr fahren wir mit der Fähre nach El Nido (4 h) Hier könnnen wir auf einen Drink zu einem schönen Strandabschnitt fahren und den Sonnenuntergang gennießen. (F/Snack/A) Übernachtung in Lodge oder Hotel

6

Donnerstag - 25.11.2021

Mit gemieteten Kayaks paddeln wir zu einer benachbarten Insel. Unterwegs können wir eventuell Meeresschildkröten beim Luft holen beobachten. Nach ca.1h paddeln im meist ruhigen, warmen Wasser erreichen wir einen unbewohnten Sandstrand. Hier können wir schnorcheln, sonnenbaden, auf Fotopirsch gehen oder einfach die Seele baumeln lassen. Wir werden ein paar Snacks und Getränke mitnehmen.Gemeinsam oder nach Absprache alleine paddeln wir am Nachmittag wieder zurück nach El Nido. Hier haben wir bis zum Abend Zeit durch die lebhaften Straßen und Gassen mit ihren Souvenir Geschäften, Cafe´s + Bars und Restaurants zu bummeln.(F/Snack/A) Übernachtung in Lodge oder Hotel

7

Freitag - 26.11.2021

Nach dem Frühstück fahren wir mit Tricycles zum benachbarten Marimegmeg Beach. Hier wo es ruhiger als in El Nido ist können wir entweder wieder mit gemieteten Kajaks ein große Bucht mit Riff und Strand erkunden oder einfach wieder einen Tag entspannen. Es besteht auch die Chance eine über die Bucht gespannte Zip-Line auszuprobieren oder am Strand entlang laufend eine Lagoone zu entdecken. Lesen, baden, in der Sonne dösen, Tagebuch schreiben, Musik hören …ganz wie Ihr wollt ! Übrigens die Kajaks sind, im seichten ruhigen Wasser, einfach zu steuern und eine Schwimmweste gibt es auch dazu.(F/-Snack/A) Übernachtung in Lodge oder Hotel

8

Samstag - 27.11.2021

Gegen Vormittag fahren wir mit dem Privat-Van von El Nido nach Puerto Princesa (6 h). Natürlich halten wir so oft es geht und Sinn macht (Mittag und Fotostopps) Nachmittags einchecken in das Hotel. Danach essen wir in einem ausgewählten, gemütlichen Restaurant zu Abend. (F/M/A) Übernachtung in Hotel

9

Sonntag - 28.11.2021

Touristische Hauptattraktion in der Nähe von Puerto Princesa (1h Fahrt) ist der etwa 7 km lange und mit 4,2 km längste schiffbare Untergrundfluss der Welt. Der unter dem Massiv des Karstgebirges dann in das Südchinesische Meer fließt. Für uns sind nur die ersten 1,3 km des Systems freigegeben, darüber hinaus bedarf es einer Sondergenehmigung. Geologen schätzen das Alter auf 23 Millionen Jahre. Durch das eingestürzte Deckgebirge wurde ein bis zu 45 m hoher Dom geschaffen. Der Fluss ist teilweise über 8 m tief, vielerorts haben sich Stalagmiten und Stalaktiten, Orgelpfeifen, Vorhänge und Dome gebildet. Auch oberirdisch gibt es hier einiges zu sehen! 800 Pflanzenarten aus 100 Familien, darunter 295 Baumarten, 41 Schmetterlingsarten, darunter einer mit 18 cm Flügelspannweite, 19 Reptilienarten und 10 Amphibienarten bewohnen das UNESCO Naturerbe Gebiet..(F/M/A) Übernachtung in Hotel

10

Montag - 29.11.2021

Früh fliegen wir nach Cebu. Von hier aus geht es weiter im Privatvan nach Moalboal (3h) Ein weiteres Weltklasse Highlight der Unterwasserwelt erwartet uns hier ! Nach dem beziehen unseres Quartieres können wir am Nachmittag individuell oder zusammen und so oft es geht ins Wasser gehen und uns mit oder besser in den Sardinenschwärmen treiben lassen. Es ist faszinierend wie diese Tiere sich immer wieder neu formieren. Meeresschildkröten und viele andere Fischarten tummeln sich am, mit harten und weichen Korallen bewachsenen Meeresboden. (F/Snack/A) Übernachtung in Lodge

11

Dienstag - 30.11.2021

Den heutigen Tag verbringen wir im kleinen, beschaulichen Moalboal gemeinsam oder individuell, aber auf alle Fälle mit den Sardienen.....(F/M/A) Übernachtung in Lodge

12

Mittwoch - 01.12.2021

Von Moalboal fahren wir am Vormittag nach Oslob. (3h) Wer Lust auf eine kleine Wanderung verspürt kann mit zu den Tumalog Wasserfällen kommen. (F/M/A) Übernachtung in schöner Lodge direkt am Meer

13

Donnerstag - 02.12.2021

Früh werden wir uns in die Schlange der wartenden Touristen einreihen welche hoffen das Glück zu haben einem Walhai aus nächster Nähe zu sehen. Es ist frei gestellt daran teilzunehmen weil die Tiere angefüttert werden hat das ganze einen kleinen faden Beigeschmack, aber dann dürfte man wohl erst recht keinen Zoo besuchen….Hier sind die Tiere frei und dürfen nicht angefasst werden. Dies wird mit Androhung von Strafe bis zu Gefängnis kontrolliert und jeder muß an einer Einweisung teilnehmen. Wir fanden es vertretbar. Es besteht auch die Möglichkeit zu tauchen (wer kann) oder im Boot sitzen zu bleiben. Wir sind mit den Tieren im Wasser geschwommen. Oslob selber bietet eine kleine aber sehenswerte alte Befestigungsanlage, eine alte Kirche und ein kleines Museum welches Auskunft über die spanische und amerikanische Vergangenheit gibt. Das werden wir uns am Nachmittag ansehen. (F/M/A) Übernachtung in Hotel

14

Freitag - 03.12.2021

Wir fahren heute mit dem Bus zum südlichen Ende der Insel wo wir direkt weiter auf die Personenfähre gehen. Nach ca.45 min erreichen wir die Insel Negros. Hier in Dumaguete fahren wir zu unserem Hotel. Am Nachmittag lohnt sich ein Spaziergang an der Hafenprominade. Abends packen hier lokale Händler Ihre Handarbeiten aus und einheimische Frauen eröffnen Ihre Garküchen, ein recht buntes interessantes Treiben.(F/Snack/A) Übernachtung in Hotel

15

Samstag - 04.12.2021

Mit dem Bus fahren wir heute früh von Dumaguete zum Fährkatamaran (45min.) welcher uns später nach Apo Island bringt (45min.) Diese naturbelassene Insel welche von nur knapp 400 Menschen bewohnt wird ist unser Geheimtipp und wird zweifellos ein unvergeßliches Erlebniss für Euch werden. Die unter strengen Schutz stehenden ca.100 ! Meeresschildkröten finden hier optimale Verhältnisse vor und Ihr werdet mit Großer Wahrscheinlichkeit welche aus nächster Nähe (50 cm!) zu sehen bekommen ! Bis ca. 15 Uhr können wir die Zeit hier im oder am oder auf dem Wasser verbringen. Rückweg wieder mit Katamaran und Bus oder Jeepney nach Dumaguete.(F/M/A) Übernachtung in Hotel

16

Sonntag - 05.12.2021

Nach dem Frühstück werden wir uns in der Gruppe absprechen ob wir uns für die geschichtsträchtige Stadt oder für einen ca. eine Fahrstunde entfernten sehenswerten Wasserfall entscheiden.( zu diesen führt ein Weg durch den Regenwald ) Am Nachmittag fahren wir zum Flughafen um Abschied von der Inselwelt der Philippinen zu nehmen. Es geht weiter nach Kambodscha.(F/M/A) Höchstwahrscheinlich leider Nachtflug mit Umsteigen

17

Montag - 06.12.2021

Ankunft in Siem Riep, Kambodscha.

Je nach Flugverbindung und Ankunftszeit werden wir den Tagesablauf vor Ort besprechen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einer entspannenden und wohlverdienten Massage ? (F/M/A)

18

Dienstag - 07.12.2021

Früh fahren wir heute zum Ost Tor von Angkor Thom ( gate of the death ), Angkor Thom selber  war über 250 Jahre die Hauptstadt des Khmer Reiches und galt im 12 jahr Hundert als größte Stadt Südostasiens. Gerade am Morgen wenn die ersten Sonnenstrahlen dieses monumentale Areal in warmes, magisches Licht tauchen ist es hier besonders schön (und meist noch recht ruhig). Anschließend gehen wir in das Zentrum von Angkor Thom wo der berühmte und imposante Tempel Bayon steht. Hier haben wir ausreichend Zeit diesen faszinierenden Ort zu bewundern. Später fahren wir von Bayon aus entlang der Elefanten Terrassen zum Areal des einstigen königlichen Palastes und weiter zum Victory Gate. Zu diesem Zeitpunkt (wohl gegen 11 Uhr und schon recht heiss!) können wir individuell entscheiden ob wir weitere Anlagen (zB.Ta Prohm) besuchen wollen oder wir bis zum späten Nachmittag eine „Frei – Zeit Pause „ einlegen wollen. Am frühen Abend gehen wir zur beliebten und sehr belebten Pub – Street in Seam Riep.(F/M/A)

19

Mittwoch - 08.12.2021

Zweiter Tag im Unesco Weltkulturerbe von Angkor Wat. Natürlich steht der Haupttempel Angkor Wat auch auf dem Programm. Hier werden wir bei Tagesanbruch den Anblick diese gewaltigen Komlexes bewundern. Anschließend fahren wir nach Ta Prohm. Der Tempel ist berühmt für seine spektakulär von Würgefeigen überwucherten Gebäudeteile und ein Muß eines jeden Besuches von Angkor. Wir werden uns hier am West Tor absetzen lassen und die Anlage nach Osten durchqueren.So können wir weit mehr Ruhe und die beeindruckende Bauwerkskust geniesen.Im späteren Tagesverlauf können wir uns über weitere Besuche von Tempelanlagen bzw. individuelle persönliche Wünsche und Vorstellungen zum restlichen Tagesplan, ganz flexibel absprechen. (F/M/A) Übernachtung im Hotel

20

Donnerstag - 09.12.2021

Am heutigen dritten und letzten Tag in den Ruinen von Angkor hoffen wir Euch noch einmal etwas besonderes bieten zu können. Den am Morgen kaum besuchten Tempel Ta Som, lasst Euch überraschen ! Anschließend geht es wieder langsam zurück in bekanntes gebiet.Hier besteht die Gelegenheit noch einmal an bekannten oder unbekannten Plätzen zu halten. Selbstverständlich können wir später in Siem Riep alleine oder in der Gruppe die Gegend in und um Siem Riep erkunden (F/M/A) Übernachtung in Hotel

21

Freitag - 10.12.2021

Nachdem wir in den letzten Tagen sehr früh aufgestanden sind, können wir heute etwas länger schlafen und in Ruhe das Buffet genießen bevor es gegen Mittag von Siem Riep nach Bangkok geht. Ankunft in der Exotischen Metropole und am Nachmittag erster Bummel über die, vor allem bei Backpackern aus aller Welt sehr beliebten Kao San Road.Übernachtung in unseren schönen Hotel mit AC, WI.Fi und Swimming Pool.(F/-/A)

22

Samstag - 11.12.2021

Je nach Zeitpunkt des Rückfluges stehen Dir heute mehrere Optionen zur Verfügung. Deine Guides beraten Dich selbstverständlich gern. (F/-/) Rückflug nach Deutschland 

Inklusiv-Leistungen

2 x int.Flug Philippinen - Kambodscha + Kambodscha - Thailand

2 x Inlandflüge: Manila - Cebu - Coron + Puerto Princesa - Dumaguete

Alle Unterkünfte in Thailand, Kambodscha, Philippinen

Alle Mahlzeiten (ohne Getränke)

1 x Tagesausflug im privat Boot

Alle Transporte:Taxi, Privat Van, Privat Boot, Jeepney, Riksha, Tricyle, Fahrräder, Bus

Underground River Tages Tour mit privat Boot - Guide und  Van

2 x Kajak Tages Tour in El Nido

Eintritts und Umweltgebühren Philippinen

3 Tagesticket für Angkor Wat Kambodscha

 

 

Nicht im Reisepreis enthalten

An - Abreise aus / nach Deutschland

Getränke

Visa für Kambodscha (37 US $)

Trinkgelder (Fahrer & Hotelpersonal ca. 30 € p.P.)

Leihgebühren für Schnorchelausrüstung

Aufpreis Einzelzimmer: 490 €

Anforderungen

Normale körperliche Fitness mit positiver Einstellung zu neuen Kulturen und anderen Lebensräumen sowie Gewohnheiten erforderlich ! Man muß nicht tauchen können um an der unglaublichen maritimen Vielfalt der Philippinen teilhaben zu können. Vertraue uns und unserer Organistaion  + Tourenplanung und Du wirst eine unvergeßliche Reise-Erfahrung machen !

Zum Fotoalbum
Youtube Video
Fotoreise Übernachtung Hotel / Lodges

Schwierigkeit

1
2
3
4
5

Preis der Tour

3390,00 EUR

Nächste Reisetermine

20.11.2021 - 11.12.2021
Freie Plätze: 8 Reiseanmeldung
Download Packliste
Alle Meinungen
Tour bewerten
Auf dieser Seite kommen Cookies zum Einsatz. Informationen dazu und alle Informationen zum Datenschutz findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Bei Nutzung dieser Website stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu. OK