Peking + Grosser Mauer

Zusatzprogramm zur Yunnan Tour / Peking mit seiner 3000 Jahre alten Geschichte erkundest Du mit uns individuell ! So sind wir zum Beispiel zu Gast bei einer befreundeten chinesischen Familie. Erkunden die Altstadt, fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln und besuchen ein äußerst ruhiges Stück der Grossen Mauer mitten im Grünen zu Fuß. Lass Dich überraschen !

Beschreibung der Tour

Diese Städtereise nach Peking entführt Dich auf eine beeindruckende Zeitreise durch die Geschichte Chinas. In kaum einer anderen Stadt verschmelzen das Gestern und Heute auf solch außergewöhnliche Weise. Peking besticht vor allem durch seine beeindruckende Kombination einer jahrtausendealten Kultur und dem bunten Treiben einer modernen Großstadt. Aussergewöhnlich wird der  Besuch der weltberühmten Grossen Mauer auf wenig frequentierten und oft menschenleeren Abschnitt. Wir sind zu Gast  bei einer chinesischen Familie in der Altstadt und besuchen außerdem das futuristische Olympische Dorf am Abend bei spektakulärerer Beleuchtung.

Tour-Ablauf

1.Tag

Flug Kunming - Peking 

2.Tag

Ankunft in Peking. Nach der Ankunft in der Hauptstadt des „Reiches der Mitte“ richtet sich das restliche Tagesprogrmm nach dem Zeitpunkt der Ankuft. Da der Flughafen am Rande Pekings (der Großen Mauer zugewandt liegt) könnte es Sinn machen gleich weiter Richtung Große Mauer zu fahren. Oder wir fahren zum Hotel, schlendern noch etwas durch die „Altstadt“ bevor ein gemeinsames erstes Abendessen, in einem bei Einheimischen als Geheimtipp geltendes Restaurant, den heutigen Tag beschließt (-/-/A).Übernachtung in lokalen Gasthaus (nahe der Mauer) oder 3 ***Sterne Hotel (Peking) 

3.Tag

Tiaman Sqare , Verbotene Stadt, Jingshan Park Nach dem Frühstück laufen Sie von Ihrem sehr zentral gelegenen Hotel zur „Verbotenen Stadt“ , welche sich im Zentrum Pekings befindet. Dort lebten und regierten bis zur Revolution 1911 die chinesischen Kaiser der Dynastien Ming und Qing. Der einfachen Bevölkerung war der Zutritt verwehrt – was den Namen Verbotene Stadt erklärt. Der Komplex liegt am nördlichen Ende des Tiamen-Platzes. 1987 wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Diese Anlage stellt ein Meisterwerk der chinesischen Architektur dar. Ihr Aufbau entspricht der Weltanschauung der kaiserlichen Herrscher: ein annähernd rechtwinkliger Grundriss – ausgerichtet entsprechend dem Prinzip von Yin und Yang an der Nord-Süd-Achse und die Verbotene Stadt als Machtsymbol des Kaisers in der Mitte. In ihr befanden sich unter anderem die Paläste der Herrscher. Die Dächer der meisten Hauptgebäude waren teilvergoldet und mit in Gelb, der Symbolfarbe des chinesischen Kaisers, glasierten Ziegeln gedeckt. Kein Gebäude in Peking durfte die Verbotene Stadt in der Höhe überragen. Auf dem Platz des himlischen Frieden’s können Sie “Geschichte” förmlich spüren. Dieser grösste Platz der Welt, Mitten in Peking’s Zentrum, war wiederholt Schauplatz zentraler, geschichtsprägender Ereignisse China’s. Anschliessend geht es zum nahegelegenen Jingshan Park. Dieser 23 ha grosse Stadtpark war früher Privatbesitz und ist heute ein beliebter Ort um von einen, im Park befindlichen Aussichtshügel den Sonnenuntergang über der verboteten Stafdt zu bewundern. Am Abend kann einer Aufführung der weltberühmten Pekingoper in einem kleinen traditionellen Teehaus beigewohnt werden (optional). PS: Heute ist in China Silvester, ein ganz besonderer Tag ! Selbstverständlich werden wir versuchen tagesaktuelle Veranstaltungen bzw. Aktivitäten, (nach Absprache mit allen Teilnehmern/innen) mit in unseren Tagesablauf zu integrieren ! (F/M/A) Übernachtung in 3*** Sterne Hotel 

4.Tag

Peking - Grosse Mauer – Peking / Olympisches Dorf Heute früh fahren wir zu unseren “Lieblingsabschnitt” der Grossen Mauer. Sie werden begeistert sein! Dieses überraschend ruhige Teilstück hat nichts von seiner überwältigenden, imposanten Erscheinung verloren. Hier erleben Sie die Mauer authentisch und auf orginalen, alten und zerfallenen, oder teilrestaurierten Abschnitten. Das gewaltige Bauwerk schlängelt sich über zahllose Bergrücken, soweit das Auge reicht, inmitten wunderschöner Naturlandschaften. Tolle Aussichten und Perspektiven lassen das Herz eines jeden Fotografen höher schlagen.Wir haben hier genügend Zeit. Am frühen Abend zurück in Peking besuchen wir den Olympiapark der chinesischen Sommerspiele 2008 von Peking. Der fast 800 ha große Komplex fasziniert durch seinen ausgerägt großzügigen Parkcharkter. Spektakuläre architektonische bauten der Superlative reihen sich hier an einander wie zB. das als „Birdsnest“ (Vogelnest) bekannte Nationalstadium oder das Olympische Schwimmstadion. Dies in der blauen Stunde, bereits beleuchtet zu erleben ist einfach sensationell und läßt nicht nur Fotografenherzen höher schlagen.(F/Snack/A) Übernachtung in 3*** Sterne Hotel 

5.Tag

Himmelstempel – Hutong Nach dem Frühstück fahren wir mit der Metro zum Himmelstempel, eines der imposantesten Sakralbauwerke der Stadt. Die Kaiser der Qing-Dynastie, die Söhne des Himmels, nutzten diese Anlage, um bei den Herren des Himmels günstige Umstände für die Ernte zu erbitten. Dies verschaffte der gesamten Anlage eine aussergewöhnliche Bedeutung und Aufmerksamkeit welche bis heute nichts an Wichtigkeit verloren hat. 1420 im Auftrag des Yongle Kaisers der Ming angelegt, wurde er im 16. und 18 Jh. mehrfach verändert und erweitert. Hier im Park welcher die Tempelanlage umgibt treffen sich die Einwohner Pekings um zu singen, zu tanzen und zu musizieren. Man spielt Karten, Schach oder schreibt mit gigantisch großen Pinseln chinesische Kalligrafie auf die Wege…lassen sie sich überraschen ! Für einen entspannten Bummel bietet sich anschließend ein Besuch der schönen und überraschend ruhig & gemütlich wirkenden Altstadt von Peking an. Wir schlendern durch die sogenannten “Hutong’s”. Anmutige Viertel mit verkehrsfreien Gassen und schmalen Alleen welche aus der Gründungszeit des “Neuen” Pekings stammen. Die von uns besuchte Gegend hat den besterhaltensten und homogensten Komplex der alten, ursprünglichen Nachbarschaften und Strassenzüge. Hier gibt es eine Vielzahl von kleinen Geschäften, Boutiqen und Lokalen welche Gelegenheit zum entdecken & probieren bieten. Hier ist es uns auch möglich eine Familie in Ihren traditionellen Umfeld zu besuchen sowie Ihre alltäglichen Lebensumstände kennenzulernen. Gemeinsam essen wir hier mit Ihnen zusammen Mittag. Den Rest des tages verbringen wir auf dem gelände des eigens für den Jahreswechsel eingerichteten riesigen „Neujahrsmarkt“ in Peking. Hier sehen wir das komplette, mit dem Jahreswechsel in Verbindung stehende Brauchtum / Veranstaltungen der Chinesen. (Essen, Dekoration,Tänze und Gesänge etc.) (F/M/A) Übernachtung in 3*** Sterne Hotel 

6.Tag

Rückflug nach Deutzschland

Inklusiv-Leistungen

4 Űbernachtungen im DZ im 3 *** Sterne Hotel
Alle Transporte: Metro, Bus, Taxi
Alle Mahlzeiten (F/M/A)
Alle Eintrittsgebühen / Tickets 
Audio Guide’s Verbotene Stadt & Himmelstempel

 

Nicht im Reisepreis enthalten

Alkoholische Getränke, Kaffee, Juice
Peking Oper
Trinkgeld
Preis pro Person im DZ: 590 €
EZ Zuschlag: 290 €

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen

 

Anforderungen

Keine speziellen Anforderungen - außer bequemes Schuhwerk.

Zum Fotoalbum
Wandern Fotoreise Übernachtung Hotel / Lodges

Schwierigkeit

1
2
3
4
5

Preis der Tour

590.00 EUR

Nächste Reisetermine

11.02.2020 - 16.02.2020
Freie Plätze: 10 Reiseanmeldung
28.03.2020 - 01.04.2020
Freie Plätze: 10 Reiseanmeldung
Alle Meinungen
Tour bewerten
Auf dieser Seite kommen Cookies zum Einsatz. Informationen dazu und alle Informationen zum Datenschutz findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Bei Nutzung dieser Website stimmst Du meiner Datenschutzerklärung zu. OK